Über mich

Hubert Schneuwly-Studer, geboren 1954, verheiratet, Vater von zwei Kindern. Erstberufe: Betriebselektromonteur, Betriebsfachmann

 

„Manche Leute meinen, Beratung/Coaching/Therapie habe etwas Hartes und Bitteres zu sein. Vielleicht ist es ja so – aber nicht bei mir!“

Das Zitat von Virginia Satir ist Ausdruck einer Haltung und Arbeitsweise mit Kunden und Kundinnen (Gäste), die Sie in meiner Arbeit in „Beratung & Coaching systemisch“ vorfinden.

Seit früher Jugend lenkte sich meine Aufmerksamkeit auf zwischenmenschliche Beziehungen und die Art und Weise, wie Menschen ihr Leben und ihre Beziehungen leben. Parallel dazu wuchsen mein Interesse und meine Neugier, echte Antworten nach der Essenz des Lebens und dessen erfüllenden Gestaltung zu finden.

Mein biografischer und beruflicher Werdegang ist rückblickend für mich eine natürliche Folge all dieser  mich manchmal auch fordernder Entdeckungsreisen innerpersönlicher Art. Sie führen mich weiter – „hin zu“ dem, was ich für mich als „Fülle“ bezeichnen würde.

Mein Dank, meine besondere Wertschätzung und Anerkennung richten sich ganz besonders an all jene Menschen, die mir in Beratung und Coaching in den letzten 35 Jahren ihr Vertrauen geschenkt haben. Die Teilnahme an ihren eigenen Lebenserfahrungen hat mich in vielfältiger Art und Weise herausgefordert und für das sensibilisiert, was “Leben” auch noch sein kann bzw. ist.

 

 

Comments are closed